Team-Workshop2017-08-14T01:20:18+00:00

Der Strategische Dialog.

Das Original.

 Moderation war Gestern!

„Eure Moderationen unserer Konferenzen 2015 und 2016 waren ein Quantensprung. Ihr schafft es, uns in komplexen Frage- und Problemstellungen aufeinander zu beziehen… und euch ist es in ‚Eurem Bistro‘ dabei gelungen, auch das einzubeziehen was in den Köpfen unserer Leute vorgeht. Klasse. Ihr macht etwas Besonderes.“

Michael Deister, GBR-Vorsitzender Conti-Rubber, Michael Deister, GBR-Vorsitzender Conti-Rubber

Im Strategischen Dialog nehmen Sie dank unserer Moderation abwechselnd unterschiedliche Perspektiven ein.

Sie nehmen einerseits das große Ganze in den Blick. Sie erkennen den großen Wurf,  die Idee, deren Zeit gekommen ist.

Andererseits erkunden Sie auch das reale Gelände. Denn in der VUKA-Welt sollten Sie nicht abgehoben re-agieren, sondern Ihre Geschwindigkeit und Richtung den realen Möglichkeiten und wechselnden Umwelt-Verhältnissen anpassen können. Jeder Schritt zählt, es könnte der letzte sein.

Dieses „Durchatmen in den Perspektiven“ lässt Vision und Alltagserfahrung vereinen.

Der Strategische Dialog ist

  • ein Denkraum, in dem Sie mit Ihrem Team Veränderungen ermöglichen,
  • ein Reflexionsforum, das ungewohnt Gewohnheiten durchbricht, ohne zerstörerisch zu sein,
  • und ein Arbeitsraum, der Perspektivenvielfalt bestehen lässt und nutzt.

Wir sind Experten im Initiieren und Gestalten von Strategischen Dialogen im Betrieb!

Dialog zwischen Geschäftsleitung und Betriebsräten?

Die Herausforderung

Nicht selten ziehen Geschäftsleitung und Betriebsrat an einem Strang; nur in die jeweils entgegengesetzte Richtung!

  • Die Kommunikation verfängt sich in den immer gleichen Mustern aus Vorwurf, Frustration und Fehlverständnissen
  • Inhaltlich fehlt es an Klartext, Eindeutigkeit, Entschiedenheit
  • Beide Seiten beharren auf ihre Sichtweise, Machtspiele finden statt.

Unser Lösungsangebot

  • Beenden Sie mit unserer Unterstützung die endlosen Diskussionen im Gegeneinander.
  • Entwickeln Sie den Mut zum Dialog. Wir wissen, wie das geht!

BR und GL spielen sollten nicht gegeneinander spielen. Sie spielen in derselben Mannschaft und müssen in der VUKA-Welt das Tiki-Taka der digital-getriebenen Unternehmenskommunikation lernen. (S.W.)

Dialog der Sozialpartner für die neue Arbeitswelt?

Die Herausforderung

Die Digitale Transformation stellt alles in Frage – technisch und sozial.

  • Sozialpartnerschaft muss sich in der globalisierten, digital-getriebenen Wirtschaftswelt erst noch behaupten!
  • Beide Seiten geben sich die Schuld an der jeweils eigens ausgemachten Misere.
  • Niemand weiß, wohin die Reise geht.

Unsere Lösungsansätze

  • Im Dialog herausfinden, was der spezifische Wettbewerbsvorteil der gemeinsamen Partnerschaft ist.
  • Im Dialog anhand der Perspektive des anderen klären, worum es in der Digitalen Transformation geht – und worauf es ankommt!
  • Im Dialog gemeinsam aus der Zukunft herausdenkend die Gegenwart sinnvoll gestalten.

Allein bin ich schneller, wahrscheinlich aber auch schneller am Abgrund. Gemeinsam sind wir mit Sicherheit langsamer, aber wahrscheinlich gesicherter unterwegs!

Wann möchten Sie ein unverbindliches Erstgespräch?