Die Strategische Inventur2017-10-16T23:43:40+00:00

Passgenaue Konzeption der Strategischen Inventur

Übersicht und Ordnung als 1. Schritt

Zu Beginn führen wir ein Screening zur Unternehmenskultur durch, um bestimmte, zielrelevante Elemente (Projekte, Maßnahmen etc.) „auf den Bildschirm zu bringen“.

Wir untersuchen gemeinsam:

Die sichtbaren vorhandenen Elemente, Konzepte und Projekte:

  • Woran wird bereits gearbeitet?
  • Wer arbeitet jeweils daran?
  • Was ist bereits vorhanden?
  • Was bedarf es noch? (Keine Doppelarbeit, weitere Projektinseln vermeiden!)

Die Leitfragen nach den „unsichtbaren Dynamiken“.

  • Was haben wir uns vorgenommen: Was davon ist schon erreicht?
  • Was noch nicht?
  • Was haben wir bereits an Konzepten?
  • Wie passen die zueinander?
  • Was ist noch unberührt, unentdeckt?
  • Gibt es Missing Links in der Führungsqualität?
  • Was lernen wir aus kritischen Ereignissen, was aus Fehlern?

Für Teams im Wandel

MITTELSTÄNDLER UND DAX-KONZERNE SETZEN AUF UNSERE METHODE

Häufig ist die Ausgangslage, dass viele an einem Thema arbeiten, aber unterschiedlich und ohne Absprache. Daraus entsteht eine komplexe Problemsituation mit einer unklaren Fragestellung. In unserer Moderation helfen wir einen Überblick zu bekommen und entwickeln Lösungsideen.

Mit Unterschiedlichkeit zur Gemeinsamkeit

Unsere Kunden aus Mittelstand und Konzernen haben wir bereits zielrelevante Elemente für Projekte und Maßnahmen auf den Bildschirm bringen können. So konnten wir die Zusammenarbeit in interdisziplinären und verteilten Teams nachhaltig ausrichten und konfliktfester machen.

zu den kundenstimmen

DAS KONZEPT EIGNET SICH FÜR:

  • Strategische Bedeutung
    Das Team befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel

  • Verteiltes Team
    Das Team arbeitet oft an unterschiedlichen Orten

  • Führungsstil
    Vertrauen und Wertschätzung werden als Führungsinstrument bevorzugt

  • Gruppengröße
    Das Konzept eignet sich für Gruppen von 10-60 Personen
  • Gemeinsamkeit
    Teammitglieder arbeiten an einem gemeinsamen Thema/Projekt
  • Unterschiedlichkeit
    Das Team besteht aus unterschiedlichen Charakteren

ERSTGESPRÄCH VEREINBAREN

Dr. Sascha Weigel
+49 341 25648868

KUNDENSTIMMEN

referenz workshop digitalisierung

„Die Strategischen Dialoge sind für unsere Teams und unsere Arbeitsweise ungemein hilfreich; Victor und Sascha schaffen es stets aufs Neue, dass wir unsere Unterschiede gewinnbringend nutzen können – und gemeinsam Lösungsansätze finden. Gerade für Teams, die viel virtuell und online arbeiten müssen, sind die persönlichen und direkten Strategischen Dialoge ein Muss. Absolut empfehlenswert. Jeden Cent wert.“

Ida Schönherr – Diversity-Managerin, BASF Berlin; Mediatorin

referenz workshop digitalisierung

„…Selbst ich, der ich schon viele Jahre im Job bin und eine volle Festplatte habe, habe im Strategischen Dialog noch etwas gelernt…Sensationell, wie ihr das gemacht habt. Das war die richtige Entscheidung für uns.“

Peter Meyer – Megatech Industries, Hodenhagen

referenz workshop digitalisierung

„Victor und Sascha hatten von der ersten Sekunde an unsere Aufmerksamkeit, das war ungewöhnlich, wir hatten schon so viele Trainings und Teamentwicklungen hinter uns, dass wir alle dachten, dass wird so langweilig wie sonst auch. Dann haben die beiden einfach angefangen und wir waren irritiert, aber sofort angefixt wie die einfach in der Mitte losgelegt haben, ohne mit uns zu reden, das war faszinierend.“

Petra Wölwer – Covestro AG, Leverkusen

referenz workshop digitalisierung

„Eure Moderationen unserer Konferenzen 2015 und 2016 waren ein Quantensprung. Ihr schafft es, uns in komplexen Frage- und Problemstellungen aufeinander zu beziehen… und euch ist es in ‚Eurem Bistro‘ dabei gelungen, auch das einzubeziehen was in den Köpfen unserer Leute vorgeht. Klasse. Ihr macht etwas Besonderes.“

Michael Deister – Continental (Rubber)

referenz workshop digitalisierung

„Das Inhousetraining ‚Der Strategische Dialog‘ unterstützt die Entwicklung moderner, projektorientierter strategisch ausgerichteter Teamarbeit und ist ein wichtiges Tool zur Realisierung effektiver Arbeitsteilung und Qualifizierung des Teams.“

Manuela Grieger – INFRALEUNA

referenz workshop digitalisierung

„Der Inhousworkshop „Strategischer Dialog“ bietet die professionelle Plattform, unter Aktivierung des gesamten Gremiums anstehende komplexe Veränderungsprozesse im Unternehmen kompetent zu analysieren und daraus eine klare Entwicklungsplanung für die künftigen Aufgaben der Arbeitsgruppe zu vereinbaren.“

Joachim Nowak – INFRALEUNA

referenz workshop digitalisierung

„Am Anfang war ich skeptisch, ob unser Team mitzieht. Es hat funktioniert. Dann haben wir hier im Strategischen Dialog zur Zusammenarbeit, zur Organisation und zur Strategie gearbeitet. Die zwei Tage waren für mich ein unglaublicher Gewinn.“

Thomas Flesch – Trimet Aluminium

UNSER KOSTENLOSES E-BOOK:

„10 Punkte zum Digitalen.“

22 Seiten zur digitalen Transformation als .pdf

HERUNTERLADEN

UND NEWSLETTER ABONIEREN